Impressum

Angaben nach § 6 des Teledienstgesetzes (TDG)

Name des Vereins
Gehörlosen-Sportverein Düsseldorf 1916 e.V.

Vorsitzender und Vertretungsberechtigter
Werner Graf
Quirinusstr. 15
D-41749 Viersen
E-Mail:  gsv.vorsitzender@gmail.com

Vereinsregister Düsseldorf
Registernummer: VR 5000

Webmaster/in:
(Verantwortlicher dieses Webauftritts)
Jürgen Deimel

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Die Unterzeichner

Herausgeber: 
Vorsitzender
Werner Graf
Quirinusstr. 15
41749 Viersen

E-Mail: gsv.vorsitzender@gmail.com

Disclaimer

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Badminton: 4 Spieler/in sammeln 8 Medaillen!

DG-BM-M16Das 24. Deutsche Gehörlosen-Sportfest war die wichtigste Veranstaltung von verschiedenen Sportarten von Badminton bis zum Volleyball für Gehörlosen, die alle vier Jahren durchgeführt wird, darunter fand die Deutsche Badminton-Meisterschaft der Einzel, Doppel und Mixed am 27./ 28. Mai 2016 in Essen statt.

Bemerkenswert war die hohe Teilnahmezahl  der Badmintonspieler /innen, die mit großer Freude beim Spielen hatten.

burikeEin 18-jähriger Neuling Jan Burike, der in der hörenden Welt auf-wächst und in der hörenden Jugend-Landesliga bei Nordwalde nahe Münster spielt, tritt kürzlich in den Sportverein Düsseldorf ein und nahm gleichwohl an dem gehörlosen Wettkampf teil.  Da musste er sein Hörmittel vor dem Spiel ablegen und gewann drei Einzelspiele in der Gruppe und im Achtelfinale. Im Viertelfinale schied er gegen seinen Vereinskamerad und Titelverteidiger Oliver Witte aus. Kurzentschlossen sagte er einem Spieler aus Schleswig zu, mit ihm im Doppel zu spielen. In dreier Gruppe siegten sie in zwei Spielen jeweils in zwei Sätzen glatt. Im Viertelfinale verloren das Duo gegen die starken Nürnberger im 3. Satz mit 30:29, dennoch war er mit dem gesamten Spielverlauf zufrieden.

Weitere Ergebnisse im Einzel und Doppel: Nationalspieler Oliver Witte ist zum 19. Mal Deutscher Einzelmeister und  schlug seinen Vereinskamerad und Nationalspieler Tim Jennen in 2 Sätzen, holte auch im Finale im Doppel mit Jens Bischoff vom Verein GSV Brandenburg gegen Michael Löw (GSC Nürnberg) und Matthias Kroll (GSV Freiburg)  in 2 Sätzen den Titel. Auf Platz 3 landete Tim Jennen mit seinem Vereinskamerad Jürgen Deimel, der zuvor im Halbfinale gegen den Vorjahressieger Oliver Witte/Jens Bischoff mit 21:19 und 21:18 ausschied.

Elke Hensel wurde mit Helga Dießlin vom Verein GSV Freiburg im Damendoppel Gruppensieger und schaffte vom Achtelfinal zum Finale, wo sie den Titel holte. Als Titelverteidiger trat Elke mit ihrem Vereinskamerad Tim Jennen im Mixed an und spielte in der K.O.-Runde souverän ins Finale, wo sie gegen Matthias Kroll und Helga Dießlin vom Verein GSV Freiburg sehr knapp im dritten Satz hart kämpften und doch den wiederholten Titel schnappten.

Die nächste Deutsche Gehörlosen-Badminton-Meisterschaft findet entweder in Brandenburg oder Düsseldorf statt.

Von links nach rechts: Tim Jennen, Elke Hensel, Jürgen Deimel, Oliver Witte